Cultural typhoon in Europe

„Beware Utopia! Past, Actual and Virtual Visions of Urban Future“

Eine internationale Konferenz in Nürnberg im September 2017 mit Vorträgen von 20 nationalen und 20 internationalen Wissenschaftler*innen, 4 Workshops & 400 m² Ausstellung mit 1000 Besuchern.

Die Idee des Cultural Typhoons in Europe 2017 wurde vom Cultural Typhoon inspiriert, einer internationalen Konferenz, die seit 2003 jährlich in Japan stattfindet und Akademiker*innen, Künstler*innen und Aktivist*innen an anregenden Orten zusammenbringt. Der CTE in Nürnberg versuchte, den enthusiastischen Geist des ersten European Cultural Typhoon, der 2016 in Wien stattfand, weiterzuführen.

Für diese Konferenz arbeitete die Universität Erlangen, Lehrstuhl für Japanologie, mit dem Team des Instituts für Angewandte Heterotopie (IFAH) zusammen, um die Teilnehmer*innen zu inspirieren und zu unterstützen.

Dokumentation
Dokumentation auf der Homepage der Universität Erlangen