Hello, Utopia!

Das IFAH erschafft im Rahmen des Projektes „Hello, Pegnitz“ der Gruppe N.Ort gemeinsam mittels eines virtuellen Konzepts bereits geschehene Zukünfte für die Pegnitz. Wir untersuchen den Fluss mit experimentellen und ‘spielerischen’ Methoden der Vergegenwärtigung, Analyse und Konstruktion. So überwinden wir geltende Normen und machen uns Eigenschaften und Sachzwänge momentan existierender gesellschaftlicher Umstände bewusst. Auf diese Weise nähern wir uns einer ‘konkreten Utopie’ des Lebens an der Pegnitz.

Mehr auf: www.facebook.com/Institutfah